Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 140/2020 Halle, den 8. Juli 2020

Polizeimeldungen Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Sangerhausen / Sitzgruppe entwendet

Unbekannte Täter entwendeten aus einem Mehrfamilienhaus in der Alban-Hess-Straße vier Gartenstühle und einen Gartentisch. Die Sitzgruppe befand sich in dem verschlossenen Gemeinschaftsraum im Keller des Gebäudes. Der Sachschaden beträgt ca. 100,-€.

Volkstedt / Diebstahl

Ein oder mehrere unbekannte Täter entwendeten sieben Milchkannen aus Aluminium. Diese befanden sich auf einer Milchbank vor dem Heimatverein in Volkstedt und waren zur Sicherung mit der Bank verschraubt. Die Kannen sind alle unterschiedlich groß. Die Wiederbeschaffungswert liegt zwischen 300,-€ und 500,-€. Hinweise zu tatverdächtigen Personen gibt es bislang noch nicht.

Sangerhausen / Brand

Im Bereich der Erfurter Straße geriet ein Wohnwagen in Brand. Nach einem Knall begab sich ein Zeuge nach draußen und stellte den brennenden Wohnwagen fest. Nach der Information an die Feuerwehr versuchte der Zeuge mittels eines Feuerlöschers den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Der Wohnwagen ist vollständig abgebrannt, wobei die Schadenshöhe ca. 5000,-€ beträgt. Eine dahinter befindliche Mauer wurde auf eine Länge von ca. vier Meter beschädigt. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache laufen.

Eisleben / Brand

In Eisleben am Bahnhofsring geriet ein, seit längerer Zeit leer stehender, Schuppen in Brand. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Durch den Brand wurden mehrere Balken sowie Teile der Wellblechverdachung beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2000,-€. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist Teil der Ermittlungen.

Hettstedt / Sachbeschädigung

Durch Zeugen konnte beobachtet werden, wie ein namentlich bekannter Täter mit der Faust gegen einen Briefkasten in der Mansfelder Straße schlug. Dabei wurde der Briefkasten beschädigt. Vor Ort konnte der Täter nicht mehr festgestellt und befragt werden.

Verkehrslage

Stedten / L 164 / 08.07.2020 03:41 Uhr

Ein 38-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Smart befuhr die Straße zwischen Stedten und Teutschenthal, als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Wildtier und dem PKW. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Sangerhausen / Otto-Nuschke-Straße / 07.07. 2020 13:33

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte beobachtet werden, wie ein Fahrzeugführer einen parkenden PKW Ford rammte, den Wagen dabei beschädigte und anschließend den Unfallort pflichtwidrig verließ. Anhand des übermittelten Kennzeichens werden nun die Ermittlungen aufgenommen.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de