LDK: Eschenburg-Eiershausen – Reiterin stürzt und erleidet tödliche Verletzungen

Eschenburg-Eiershausen – Reiterin stürzt und erleidet tödliche Verletzungen

Heute Mittag (07.07.2020) ritt eine 60-jährige Reiterin auf ihrem Pferd den Feldweg von der Straße „Zur Steinhardt“ in Richtung Reithalle.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand rutschte das Pferd um 12:10 Uhr auf dem unbefestigten Boden aus.

Das Tier kippte zur Seite um und fiel auf die aus einem Eschenburger Ortsteil stammende Reiterin.

Die 60-jährige Eschenburgerin und das Pferd verstarben an der Unfallstelle.

Polizei, Rettungskräfte und ein Notarzt waren im Einsatz.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

(Visited 7 times, 1 visits today)