POL-LDK: Parkplatzrempler (Bezug: Presseinformation vom 30. Juni)

Lahnau

Nach nunmehr vorliegenden neuen Erkenntnissen stellte ein 32 Jahre alter Mann seinen grauen 3´er BMW am Mittwoch, 10. Juni, um 10.30 Uhr, auf dem Park & Ride Parkplatz an der B 49 ab. Als er gegen 17.15 Uhr zurückkehrte, stellte er einen frischen Unfallschaden in Höhe von 300 Euro fest. Er fand einen Zettel am Auto auf dem der Hinweis eines Zeugen auf einen schwarzen Passat als verursachendes Fahrzeug stand. Das ebenfalls notierte Kennzeichen führte aber leider nicht zu dem mutmaßlichen Unfallverursacher. Der Schreiber des Zettels ist ein wichtiger Zeuge. Er kann zur Aufklärung einer Unfallflucht und insbesondere dazu beitragen, dass der BMW-Fahrer nicht auf seinem Schaden sitzen bleibt. Der Unfallfluchtermittler der Polizei Wetzlar bittet diesen Zeugen dringend sich zu melden. Polizei Wetzlar, Tel. 06441/9180.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de