POL-NI: Bissige Fundsache

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Nienburg

Beamte der Polizei Bückeburg wurden am Sonntag von einem Bürger aus Buchholz informiert, dass dieser auf seinem Anhänger zwischen einer Kiesladung einen Kiefer mit zwei Zähnen gefunden hat.

Die Polizeibeamten stellten den gefundenen menschlichen Unterkiefer mit zwei Zähnen sicher und konnten in der Befragung des Zeugen klären, woher der geladene Kies stammt.

Da derzeit keine Hinweise auf eine Straftat vorliegen und die Herkunft des Unterkieferknochens als derzeit unbekannt eingestuft wird, ist die Kinnlade in amtliche Verwahrung gekommen.

Der Finder hat übrigens auf sämtliche Fundrechte verzichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de

(Visited 3 times, 1 visits today)