POL-OH: Tragischer Verkehrsunfall auf der BAB 7 Ausfahrt Fulda Mitte, 19-jährige Beifahrerin tödlich verletzt

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Abend, kurz vor 22.00 Uhr, im Abfahrtsbereich der BAB 7 zur B 458 (Fulda Mitte). Dabei kam eine 19-jährige Frau aus Fulda, die sich auf dem Beifahrersitz des PKW befand ums Leben. Die 20-jährige Fahrerin wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen geriet der BMW aufgrund überhöhter Geschwindigkeit im Abfahrtsbereich nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet über die im Boden eingelassene Leitplanke in die Grünfläche zwischen Abfahrt und Auffahrt der BAB. Von hier schleuderte das Fahrzeug noch über die Fahrbahn der Auffahrt zur BAB und landete auf dem Dach in der dahinter befindlichen Senke.

Hubertus Kümpel,Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)