POL-OH: Pressemeldung der Polizeistation Bad Hersfeld

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Bad Hersfeld

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

36272 Niederaula. Am Freitagabend, d. 12.06.2020, gegen 17.11 Uhr, befuhr ein Pkw Audi, A 7, Farbe Weiß, den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Hattenbacher Straße. Auf der Fahrt in Richtung Haupteingang bog der bislang unbekannte Fahrer mit seinem Pkw nach links auf einen freien Parkplatz ein und übersah dabei eine dort befindliche Grillhütte aus Holz.

Bei dem Anprall verschob sich die Hütte und wurde beschädigt.

Der Pkw-Fahrer stieg im Anschluss aus seinem Fahrzeug aus, betrachtete den Schaden und verließ widerrechtlich den Unfallort.

Die Tat wurde durch eine Kameranlage videographiert.

Ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein Tatverdächtiger, ein 55-jähriger Mann aus Bebra, der bei Sichtung der Aufnahmen gut erkennbar war, ermittelt werden. Am Pkw des Mannes waren korrespondierende Unfallspuren festzustellen.

Es entstand Sachschaden am Fahrzeug in Höhe von ca. 2500 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld, Feldbinder PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)