Polizeirevier Harz – Pressemitteilung Nr.: 188/2020 Halberstadt, den 14. Juni 2020

Polizeimeldung des Polizeireviers Harz

Von der Fahrbahn abgekommen
Badersleben – Am 13.06.2020 befuhr ein 67-Jähriger aus dem Huy mit seinem Pkw VW die B 244 aus Richtung Badersleben in Richtung Dardesheim. Auf Höhe einer dortigen leichten Linkskurve kam der 67-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb mit seinem Pkw auf dem Dach liegen. Der 67-Jährige wurde dabei schwerverletzt und in seinem Pkw eingeklemmt. Nach Bergung aus seinem Fahrzeug erfolgte die Verbringung mittels Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Magdeburg. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die B 244 für ca. 90 Minuten in beide Richtungen voll gesperrt. Am Fahrzeug des 67-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Brand eines Pkw
Quedlinburg – Gegen Mitternacht am 13.06.2020 steckten unbekannte Täter einen Pkw Volvo in Brand, welcher in der Pölkenstraße abgestellt war. Das Fahrzeug brannte in voller Ausdehnung und wurde dabei vollständig zerstört. Der Schaden wurde auf ca. 35.000 Euro beziffert. Die Ermittlungen zum Brand dauern an.

Brand eines PKW
Polizei


Verkehrsunfall B 244 Badersleben
Polizei

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-hz@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 12 times, 1 visits today)