POL-ROW: ++ Drei junge Leute bei Unfall verletzt ++ Fünf junge Leute aus verschiedenen Haushalten in einem Auto ++

Drei junge Leute bei Unfall verletzt

Zeven. Bei einem Verkehrsunfall in der Scheeßeler Straße sind am Sonntagabend drei Menschen verletzt worden. Ein 18-jähriger Fahranfänger war gegen 19.20 Uhr mit seinem Mercedes stadtauswärts unterwegs, als sein Fahrzeug bei unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Im Seitenraum krachte der Mercedes gegen einen Straßenbaum. Der junge Fahrer und zwei 16 und 18 Jahre alte Mitfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund sechstausend Euro.

Fünf junge Leute aus verschiedenen Haushalten in einem Auto

Rotenburg. Gegen fünf junge Leute im Alter zwischen 15 und 19 Jahren hat die Rotenburger Polizei am späten Samstagabend Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Die Jugendlichen und Heranwachsenden, alle aus unterschiedlichen Haushalten, saßen bei einer Verkehrskontrolle in der Burgstraße im Mercedes eines 19-Jährigen aus dem Landkreis Verden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

(Visited 2 times, 1 visits today)
Updated: 01/06/2020 — 13:31