POL-COE: Dülmen-Buldern, Weseler Straße/ Max-Planck-Straße, Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am So., 31.05.20, befuhr eine 39jährige Dülmenerin mit ihrem Wohnmobil gegen 17:40 Uhr die Weseler Straße in Buldern in Fahrtrichtung Dülmen.

Nach ersten Erkenntnissen missachtete sie hierbei im Kreuzungsbereich Max-Planck-Straße/ Nottulner Straße die für sie bereits Rot zeigende Lichtzeichenanlage.

Ein 17jähriger Dülmener, der zeitgleich mit seinem Leichtkraftrad die Max-Planck-Straße befuhr und die Weseler Straße überqueren wollte, konnte nicht mehr ausweichen.

Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der 17jährige Dülmener schwer verletzt wurde.

Er wurde zwecks weiterer Versorgung einem Krankenhaus in Münster, die 39jährige Dülmenerin leicht verletzt dem hiesigen Krankenhaus zugeführt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreuzung komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 01/06/2020 — 03:14