LPI-J: Haftbefehle vollstreckt

Fahnder der Kriminalpolizei Jena vollstreckten am vergangenen Donnerstag zwei Haftbefehle gegen einen 38-jährigen Mann aus Weimar. Der wegen Diebstahls- und Rauschgiftdelikten Gesuchte hätte sich bereits Anfang des Jahres zum Haftantritt in einer Justizvollzugsanstalt melden sollen, entschied sich aber, diesen Termin verstreichen zu lassen, woraufhin die Staatsanwaltschaft Erfurt Haftbefehle erließ.

Die Fahnder lokalisierten den Mann in Weimar und konnten ihn schließlich in der Wohnung einer Bekannten festnehmen. Er hatte noch versucht zu flüchten, was die Kriminalisten aber verhindern konnten. Ein Beamter wurde durch den erheblichen Widerstand des 38-Jährigen verletzt. Hierzu wurde ein neuerliches Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.

Die nächsten zwei Jahre und drei Monate muss der Weimarer nun in einer Thüringer Justizvollzugsanstalt verbringen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 04/05/2020 — 15:23