LPI-J: Pressemitteilung

Sachbeschädigung politisch motiviert

In Cospeda, Am Windknollen 3 besprühten unbekannte Täter ein Mehrfamilienhaus mittels roter und grauer Farbe. Die gesamte Fassade des Mehrfamilienhauses wurden mit politisch linken Parolen beschmiert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Sachbeschädigung und sucht eventuelle Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Kellereinbruch

Am Samstag, 02.05.2020, gegen 08:15 Uhr stellte ein 74 jährigere Hausbewohner der Fregestraße 2 in Jena fest, dass mehrere Keller aufgebrochen wurden. Der oder die Täter drangen auf unbekannte Art in das Haus ein und öffneten 3 Kellerverschläge. Aus den Kellern wurde Werkzeug im Wert von ca. 200 Euro entwendet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Diebstahl von Kleinkrafträdern

Am Samstag, 02.05.2020, gegen 08:50 Uhr stellte ein 41 jähriger fest, dass unbekannte aus der Fregestraße seine zwei Mopeds gestohlen haben. Die beiden Simson, eine gelbe Schwalbe und eine rote S 51, waren mit jeweils mehreren Seilschlössern an einem Geländer vor der Hausnummer 4 gesichert. Gesamtwert der gestohlenen Sachen beträgt ca. 3500 EUR. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Fahrraddiebstahl

Am Samstag, 02.05.2020, gegen 14:35 Uhr stellte eine 54 jährige am Klinikum fest, dass unbekannte das Bügelschloss am Fahrradständer durchtrennten haben und anschließend ihr E-Bike im Wert von ca. 2700,- EUR entwendeten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Am Samstag, 02.05.2020, gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der B7 im Mühltal Nähe Abzweig Cospeda ein Verkehrsunfall. Ein 19 Jähriger Kradfahrer befährt mit seinem Motorrad das Mühltal aus Richtung Jena kommend in Richtung Isserstedt. In einer Rechtskurve kommt er auf Grund unangepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert mit der Leitplanke. Dabei verletzt er sich schwer und musste im Klinikum Jena eingeliefert werden. Das Motorrad wurde zerstört und erlitt einen Totalschaden im Wert ca. 6000,- EUR.

Fahren unter Einfluss von Alkohol

Am Samstag, 02.05.2020, gegen 00:45 Uhr befährt ein 34 jähriger mit seinem Moped die Stadtrodaer Straße. Da der Mopedfahrer mit Schlangenlinien unterwegs war, wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund von Alkoholgeruch in der Atemluft erfolgte ein Atemalkoholtest. Der Test ergab 1,67 Promille. Der Mopedfahrer wurde einer Blutentnahme zugeführt. Weiterhin muss er sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten und seinen Führerschein abgeben.

Fahren unter Einfluss von Alkohol

Am Samstag, 02.05.2020, gegen 14:25 Uhr befuhr ein 39 jähriger Fahrradfahrer die Wiesenstraße in Jena. Da der Radfahrer jedoch nicht in der Lage war seine Spur zu halten, entschlossen sich hinterherfahrende Polizeibeamte zu einer Kontrolle. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein entsprechender Test ergab 1,69 Promille. Der Radfahrer wurde danach zur Blutentnahme verbracht und wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 03/05/2020 — 14:27