Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 077/2020 Halle, den 8. April 2020

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 08.04.2020

Kontrolle

Kretzschau, OT: Grana- Streifenbeamte kontrollierten in der vergangenen Nacht in der Leipziger Straße den Fahrer eines PKW. Bei der Maßnahme wurde von Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt. Ein Test war positiv und ergab einen Wert von 1,86 Promille.

Der 20-jährige Mann aus dem Burgenlandkreis musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Führerschein eingezogen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sachbeschädigung

Elsteraue, OT: Profen- Eine Sachbeschädigung an ihrem PKW hat am Dienstagnachmittag die Besitzerin angezeigt. Unbekannte hatten in der Nacht von Montag zum Dienstag den Lack der Fahrertür mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Räuberischer Diebstahl

Naumburg- Vom Personal eines Supermarktes in der Weißenfelser Straße wurde am Vormittag ein jugendlicher Ladendieb auf frischer Tat gestellt. Dieser hatte zwei Dosen mit Getränken eingesteckt und wollte dem Markt ohne Bezahlung verlassen. Vom Personal angesprochen versuchte er zu flüchten und schlug um sich. Er konnte jedoch bis zum Eintreffen einer Streife festgehalten werden. Gegen den polizeibekannten 14-Jährigen aus dem Burgenlandkreis wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahrrad entwendet

Weißenfels- Ein Fahrraddiebstahl wurde am Mittwoch beim Polizeirevier angezeigt. Unbekannte Täter waren Anfang dieser Woche in den Keller eines Mehrfamilienhauses der Seumestraße eingedrungen und entwendeten ein MTB der Marke „Zündapp“

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 10/04/2020 — 16:17