FR: Breitnau: Waldarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Breitnau;]

Am Dienstag, 31.03.2020 gegen 11:40 Uhr wurde ein 49-jähriger Mann bei Waldarbeiten im Höllental schwer am Bein verletzt. Der Waldarbeiter fällte einen Baum, der aufgrund von Geländeunebenheiten zurück wippte und den Mann am Bein traf. Ein Arbeitskollege, welcher den Unfall beobachtet hatte, konnte den Rettungsdienst alarmieren. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber in eine nahegelegene Klinik geflogen, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Titisee-Neustadt
Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
SB: P.Keßler, Tel. 07651 9336-120

Updated: 01/04/2020 — 16:39