Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

VB: Linienbus aufgebrochen, Kennzeichendiebstahl, Fenster eingeworfen, Unterstand vom EDEKA-Markt aufgebrochen

Lauterbach (ots) – Medieninformation vom 02.12.2016

Linienbus aufgebrochen Alsfeld – Einen Linienbus brachen unbekannte Täter zwischen Mittwoch, 18:20 Uhr und Donnerstag, 5:50 Uhr auf dem Abstellplatz „Flohrs Höhe“ in der Hersfelder Straße auf. Die Täter manipulierten das Schloss der Eingangstür und verschafften sich so Zutritt in den Fahrzeuginnenraum. Anschließend entwendeten sie einen Überwachungsbildschirm und eine Tankkarte. Der Wert des Diebesgutes sowie die entstandene Sachschaden betragen circa 400 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Kennzeichendiebstahl Alsfeld – Auf dem Wohnmobilparkplatz in der Straße „Untere Fuldaer Gasse“ in Alsfeld entwendeten Unbekannte von einem silbernen Wohnmobil die beiden Kennzeichen HH-FS 1759 am Donnerstag, zwischen 7 Uhr und 17:30 Uhr. Die Diebe montierten die Zulassungsschilder ab und nahmen diese mit. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Fenster eingeworfen Mücke/Ober-Ohmen – An einem Einfamilienhaus warfen unbekannte Täter am Donnerstag, zwischen 9:20 Uhr und 19:30 Uhr in der Straße „Hofstadt“ im Mücker Ortsteil Ober-Ohmen ein Fenster ein. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Unterstand vom EDEKA-Markt aufgebrochen Schotten – Den Unterstand für Einkaufswagen am EDEKA-Markt in der Parkstraße brachen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende zwischen Samstag und Sonntag auf. Ob die Täter auch von den Schubwagen welche gestohlen haben, ist derzeit noch nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von rund Eintausend Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wolfgang Keller, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
-Außenstelle Vogelsberg-
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de
Updated: 2. Dezember 2016 — 10:57
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme