Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

FD: Einbrüche

Fulda (ots) – Wohnungseinbruch Hünfeld – Unbekannte Täter brachen am Mittwoch (30.11.), zwischen 15:15 Uhr und 16:00 Uhr, in ein Einfamilienhaus im Goldschmidtweg ein. Hierzu hebelten sie die Terrassentür an der Rückseite des Hauses auf und durchsuchten einige Zimmer. Sie entwendeten Modeschmuck, eine Perlenkette und zwei Perlenohrringe im Wert von ca. 20 Euro.

Kohlhaus – Am Mittwoch (30.11.), im Zeitraum von 05:30 Uhr bis 17:10 Uhr, stahlen Diebe aus einem Einfamilienhaus in der Güntherstraße drei Herren- Armbanduhren der Marke „TW Steel“ im Gesamtwert von 1500 Euro. Die Täter hebelten die Kellertür auf und gelangten über zwei weitere Innentüren in den Wohnbereich.

Rothemann – Ein Wohnungseinbruch in eine Mietswohnung An der Schönen Fulda ereignete sich am Mittwoch (30.11.), zwischen 11:50 Uhr und 18:00 Uhr. Ein Täter begab sich auf den Balkon der Wohnung und versuchte die Terrassenflügeltür mehrere Male aufzuhebeln. Dies gelang ihm jedoch nicht und er gelangte erst in die Wohnung, nachdem er die Scheibe zerstört hatte. Zur gleichen Zeit drang ein zweiter Täter durch die aufgebrochene Eingangstür an der Gebäuderückseite in den Wohnbereich ein. Auf ihrer Suche nach Beute fanden sie mehrere hundert Euro Bargeld und verschwanden unbemerkt.

Horas – Diebe brachen am Mittwoch (30.11.), zwischen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr, auf bislang unbekannte Weise in ein Einfamilienhaus in der König-Konrad-Straße ein. Im Erdgeschoss sowie im ersten und zweiten Obergeschoss durchsuchten sie einige Räumlichkeiten und stahlen ca. 200 Euro Bargeld, sowie mehrere goldene Sammlermünzen. Die Täter verschwanden über die Terrassentür im ersten Obergeschoss.

Fulda – Zwischen Montag (28.11.) und Mittwoch (30.11.), im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter über die Haustüre Zutritt in ein Mehrfamilienhaus in der Kreuzbergstraße. Im Keller des Hauses brachen sie fünf Verschläge und auf dem Dachboden einen weiteren Verschlag auf, entwendeten aber nichts. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 – 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Geschrieben von Praktikant Dominik Roth

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
Updated: 1. Dezember 2016 — 16:48
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme