Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

DN: Unachtsamkeit führte zu Verkehrsunfall

Düren (ots) – Eine 15 Jahre alte Dürenerin lief am Mittwochabend auf die Fahrbahn, ohne auf den querenden Fahrzeugverkehr zu achten. Um einen Zusammenstoß mit der Schülerin zu verhindern, machte ein Busfahrer eine Vollbremsung, in deren Folge sich zwei seiner Fahrgäste leicht verletzten.

Die Jugendliche überquerte gegen 18:30 Uhr die Straße am Kaiserplatz. Sie wollte einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden Bus erreichen. Dabei achtete sie aber eigenen Angaben nach nicht auf den querenden Fahrzeugverkehr, sondern lief blindlings los: ein aus ihrer Sicht von links kommender Busfahrer, ein 26 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet, musste daher eine Vollbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß mit dem Mädchen zu verhindern. Dadurch verletzten sich zwei 3 und 68 Jahre alte, weibliche Fahrgäste leicht. Die 68-jährige Dürenerin konnte selbständig einen Arzt aufsuchen. Die Dreijährige wurde in Begleitung ihrer Mutter mit einem RTW vorsorglich in ein Krankenhaus gefahren. Dieses konnte sie jedoch nach einer ambulanten Behandlung verlassen.

Die Polizei fertigte eine Verkehrsunfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Updated: 1. Dezember 2016 — 15:49
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme