Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

BO: Herne / Mittwoch, 30. November – Mehrere Einbrüche im Raum Herne

Herne (ots) – Am gestrigen 30. November brachen noch unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus an der Michaelstraße in Wanne ein.

Im Zeitraum zwischen 12.40 und 20.40 Uhr hebelten die Kriminellen das Schlafzimmerfenster der im Hochparterre gelegenen Wohnung auf. Anschließend stiegen die Einbrecher in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten sie. Die Angaben zur Beute stehen noch aus.

Gegen 19.10 Uhr an diesem Mittwoch drang ein noch unbekannter Einbrecher in eine Wohnung am Stettiner Weg in Herne-Süd ein. Als ein Bewohner auf die Tat aufmerksam wurde, brach der Mann die Tat ab und flüchtete ohne Beute.

Gegen 19.50 Uhr wurde ein Wohnungseinbruch an der Gräffstraße entdeckt. Zuvor hatten Kriminelle an der Rückseite des Gebäudes ein Fenster aufgehebelt. Nach ersten Feststellungen wurde dort nichts entwendet.

Um 20.17 Uhr wurde auf dem Balkon einer an der Straße „Auf der Insel“ gelegenen Wohnung ein Mann bemerkt, als dieser den Rollladen hochschob. Beim Einschalten der Außenbeleuchtung flüchtete der Einbrecher. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb leider erfolglos.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/
Updated: 1. Dezember 2016 — 16:26
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme