Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

WAF: Ahlen, Konrad-Adenauer-Ring, Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Warendorf (ots) – Am Dienstag, 29.11.2016, gegen 14:10 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Ahlener mit seinem PKW den Konrad-Adenauer-Ring aus Richtung Kapellenstraße in Richtung der Warendorfer Straße.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 24-Jährige mit seinem PKW in den Gegenverkehr, wo er frontal mit dem PKW eines in Gegenrichtung fahrenden 61-jährigen Mannes aus Soest zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug des Soesters auf den parallel zum Konrad-Adenauer-Ring verlaufenden Radweg geschleudert. Hier stieß das Fahrzeug noch mit dem Fahrrad eines 29-jährigen Ahleners zusammen.

Der Radfahrer verletzte sich schwer. Beide Fahrzeugführer sowie zwei Beifahrer im Fahrzeug des Ahleners wurden leicht verletzt. Rettungskräfte brachten alle Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste der Konrad-Adenauer-Ring für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf geschätzt etwa 6400 Euro.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de 
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Updated: 30. November 2016 — 10:54
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme