Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

DU: Neudorf: Hausbesitzer überrascht Einbrecher Täter entkommen unerkannt mit Schmuck und Bargeld

Duisburg (ots) – Über sein Mobiltelefon erhielt am Dienstagabend (29. November) ein 49-Jähriger Duisburger gegen 21 Uhr einen Einbruchsalarm. Der Mann machte sich auf den Weg nach Hause zur Lotharstraße in Neudorf. Er überraschte tatsächlich Einbrecher. Die Täter hatten ein Fenster eingeschlagen und waren noch im Haus. Als sie den 49-Jährigen bemerkten flüchtete das Trio. Der Wohnungsinhaber rief um Hilfe. Sein Nachbar (56) wurde aufmerksam und sah nach. Noch bevor der Mann reagieren konnte, ging einer der Täter auf ihn zu und blendete ihn mit einem Laserpointer, Dann rannte dieser in Richtung Cafe Steinbruch davon. Die beiden anderen flüchteten in Richtung Mozartstraße. Trotz Fahndung Fahndung der Polizei entkam das Trio mit Schmuck und Bargeld. Die Einbrecher sollen 18 bis 20 Jahre alt sein und waren dunkel gekleidet. Der Mann mit dem Pointer trug eine blaue Kappe (Schirm nach hinten), eine graugrüne Jacke und ist 1,70 m groß. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049
Updated: 30. November 2016 — 16:05
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme