Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

BOR: Fahrzeug nach Flucht verunfallt

Bocholt (ots) – Am 29.11.2016, gegen 15:40 Uhr, sollte das Fahrzeug eines 19-jährigen Bocholters überprüft werden. Dieser entzog sich der Kontrolle durch Flucht. Nach mehreren Verkehrsdelikten wurden dem 19-Jährigen nochmals Anhaltesignale gegeben. Dieser jedoch wich nach links aus und stieß mit einem Zivilfahrzeug der Polizei zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurde das Fahrzeug des 19-Jährigen nach rechts in einem flachen Graben geschleudert. Hierdurch wurde der Bocholter leicht verletzt. Die beiden Beifahrer wurden nach ihrer Vernehmung entlassen. Der Bocholter ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem besteht der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss das Fahrzeug geführt hat. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Leitstelle, Andreas Buß

 

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Updated: 30. November 2016 — 10:54
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme