Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

REK: Zwei leicht Verletzte nach Wendemanöver/ Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) – Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Am Montagnachmittag (28. November) gegen 15.10 Uhr befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Pkw den Bertramsjagdweg (L495) in Richtung Kerpen Brüggen. Sie verpasste nach eigenen Angaben die Einmündung in die Villenstraße, da sie durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde. Die 33-Jährige wendete verbotswidrig auf der Fahrbahn. Die hinter ihr fahrende 22-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrerinnen verletzten sich leicht. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme, bis 16.46 Uhr, war die L495 gesperrt. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
Updated: 29. November 2016 — 18:08
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme