Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

MS: Aufmerksame Anwohnerin wählt nach verdächtigen Feststellungen 110 – Polizei stellt Einbrecher

Münster (ots) – Polizisten stellten Montagnachmittag (28.11., 15 Uhr) zwei 16 und 17 Jahre alte Täter nach einem versuchten Einbruch an der Rohrkampstraße. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte zuvor die Polizei alarmiert, weil zwei verdächtige Männer in Hiltrup an mehreren Häusern klingelten. In ihrem Fall fragten sie nach einem Weg und gingen anschließend in die andere Richtung. Zivil-Beamte machten sich auf die Suche nach den beiden Verdächtigen. An einem Einfamilienhaus beobachteten sie die zwei gut beschriebenen Täter. Die Männer hebelten gerade an einem Fenster, als sie merkten, dass sie beobachtet werden. Sofort stiegen sie in einen Bus. Die Polizisten stoppten das Gefährt und nahmen den 16-jährigen Serben und den 17-jährigen Münsteraner fest. Bei der Durchsuchung der beiden Jugendlichen fanden die Beamten Geschmeide, Arbeitshandschuhe und Schraubendreher. Ermittlungen der EK Beis ergaben, dass einige der Schmuckstücke aus einem Einbruch an der Schubertstraße stammen. Ob die 16 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen für weitere Einbrüche verantwortlich sind wird nun ermittelt. Bei der Polizei sind die Beiden wegen Diebstahlsdelikten schon mehrfach in Erscheinung getreten. Sie werden noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster
Updated: 29. November 2016 — 17:38
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme