Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 29.11.2016

Limburg (ots) – 1. Besitzer von zwei Kerzen und Holzschild gesucht, Limburg, Innenstadt, Donnerstag, 24.11.2016, 00.30 Uhr

Die Polizei in Limburg sucht den oder die Besitzer von zwei batteriebetriebenen Echtwachskerzen und einem Holzschild mit dem Aufdruck „Willkommen“. Am Donnerstag gegen 00.30 Uhr konnten diese Gegenstände bei einem 28-jährigen Mann aus Limburg aufgefunden werden. Der Mann war einer Streife zunächst auf dem Neumarkt in Limburg aufgefallen. Als die Person die Beamten bemerkte, ergriff er die Flucht und legte die Wachskerzen auf seinem Fluchtweg ab. Die Streife konnte die Person im Anschluss kontrollieren und das Holzschild bei der Person auffinden. Da der Verdacht besteht, dass die Gegenstände zuvor von dem 28-Jährigen entwendet wurden, bittet die Polizei die möglichen Eigentümer oder auch Hinweisgeber sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

2. Einbruch in Mehrfamilienhaus, Weinbach-Elkershausen, Zum Berg, Montag, 28.11.2016, 11.00 Uhr bis 19.20 Uhr

Einbrecher drangen im Laufe des Montags in ein Mehrfamilienhaus in der Straße „Zum Berg“ in Elkershausen ein. Die Täter öffneten zwischen 11.00 Uhr und 19.20 Uhr gewaltsam ein Fenster im rückwärtigen Bereich des Gebäudes und gelangten auf diesem Weg in die Räumlichkeiten. Dort durchsuchten sie die Zimmer und konnten Schmuck entwenden. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Ein Nachbar bemerkte im Tatzeitraum zwei männliche Personen auf dem Grundstück. Die beiden Männer sollen ein südländisches Aussehen gehabt haben, wären ca. 175 cm groß gewesen und sollen dunkel Haare gehabt haben. Eine Person sei kräftig gewesen und hätte einen Kapuzenpullover angehabt. Die zweite Person soll schlank gewesen sein und vermutlich eine Baseballmütze getragen haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus, Hadamar-Niederhadamar, Dorfbachstraße, Sonntag, 27.11.2016, 14.30 Uhr bis 19.10 Uhr

Unbekannte versuchten am Sonntag zwischen 14.30 Uhr und 19.10 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Dorfbachstraße in Niederhadamar einzubrechen. Die Einbrecher versuchten, die rückwärtige Terrassentür gewaltsam zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Vier Fahrzeuge aufgebrochen, Limburg, Am Philippsdamm, Montag, 28.11.2016, 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Autoaufbrecher verschafften sich am Montag zwischen 08.00 Uhr und 16.30 Uhr Zutritt zu insgesamt vier Fahrzeugen in der Straße „Am Philippsdamm“ in Limburg. Die unbekannten Täter zerstörten bei allen Fahrzeugen, welche auf einem Parkplatz unter der Lichfieldbrücke parkten, die vordere rechte Seitenscheibe.

Bei einem blauen Mercedes konnten sie durch die entstandene Öffnung in der Scheibe das Handschuhfach öffnen und den Fahrzeugschein entwenden.

Auf gleiche Weise gingen die Täter bei einem silbernen und einem blauen Ford vor. Hier konnten die Diebe in beiden Fällen ein mobiles Navigationssystem aus dem Handschuhfach entwenden.

Bei einem silbernen Citroen schlugen die Täter zudem noch zwei weitere Scheiben des Fahrzeuges ein und entwendeten aus dem Innenraum ein Ladekabel und die Scheibenhalterung eines Navigationsgerätes.

In allen vier Fällen bittet die Polizei Zeugen und Hinweisgeber sich bei der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden

5. Diebstahl aus Kia, Limburg, Sackgasse, Sonntag, 27.11.2016, 14.30 Uhr bis Montag, 28.11.2016, 11.45 Uhr

Einbrecher verschafften sich zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen Zutritt zu einem Kia in einem Parkhaus in der Sackgasse in Limburg. Die Täter zerstörten die Scheibe der Beifahrertür und konnten so in den Innenraum des Fahrzeuges gelangen. Von dort entwendeten sie dann eine Sonnenbrille. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Wegbeleuchtung beschädigt, Elz, Schulstraße, Dienstag, 15.11.2016 bis Montag, 21.11.2016, 08.00 Uhr

Wie erst jetzt der Polizei gemeldet wurde beschädigten Unbekannte zwei Lampengläser einer Wegbeleuchtung in der Schulstraße in Elz. Die Lampen, welche sich an einem Verbindungsweg zwischen einem Pflegeheim und der Schulstraße befinden, wurden von unbekannten Tätern zwischen Dienstag, 15.11.2016 und Montag, 21.11.2016 zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Container und Tischtennisplatte mit Farbe besprüht, Weilburg, Konrad-Adenauer-Straße, Freitag, 25.11.2016, 19.00 Uhr bis Montag, 28.11.2016, 07.00 Uhr

Unbekannte Täter besprühten auf einem Schulgelände in der Konrad-Adenauer-Straße in Weilburg eine Tischtennisplatte und einen Container mit schwarzer Farbe. Die Täter gelangten zwischen Freitagabend und Montagmorgen auf das Schulgelände und verursachten einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Rufnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

8. Sachbeschädigungen an Schule, Weilmünster, Mühlweg, Freitag, 25.11.2016, 17.00 Uhr bis 23.30 Uhr

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, kam es bereits am Freitagabend zu zwei Sachbeschädigungen auf dem Gelände einer Schule im Mühlweg in Weilmünster. Zunächst besprühten Unbekannte zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr den Eingangsbereich der Schule mit Farbe. Am selben Tag gegen 23.30 Uhr entnahmen Unbekannte dann Post aus dem Briefkasten der Schule und verbrannten diese. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

9. Unfallflucht, Weilburg, An der Backstania, Samstag, 26.11.2016, 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte am Samstag zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr einen geparkten schwarzen Opel Astra in der Straße „An der Backstania“ in Weilburg. Der Opel war auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums abgestellt, als er an der rechten Fahrzeugseite beschädigt wurde. Der entstandene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Rufnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

10. Unfallflucht, Bad Camberg, Weißerdstraße, Samstag, 26.11.2016, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte am Samstag zwischen 17.30 Uhr und 19.00 Uhr einen geparkten Ford in der Weißerdstraße in Bad Camberg. Der Unfallverursacher streifte vermutlich beim Vorbeifahren den silbernen Fiesta und beschädigte ihn an der hinteren linken Stoßstange. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de
Updated: 29. November 2016 — 19:54
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme