Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

KLE: Verkehrsunfallfluchten / Fünf Pkw und eine Mauer beschädigt

Emmerich / Rees (ots) – Am letzten Wochenende kam es zu insgesamt sechs Verkehrsunfallfluchten in den Stadtgebieten Emmerich und Rees. In allen Fällen flüchteten die Fahrer, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Freitag (25. November 2016), 08.00 – 17.00 Uhr, Rees-Bienen, Niederstraße, Ziegelsteinmauer beschädigt

Freitag (25.November 2016), 16.05 – 16.50 Uhr, Rees, Emmericher Straße, Linker Außenspiegel eines silberfarbenen VW Polo beschädigt

Freitag, 12.00 Uhr – Samstag (26. November 2016), 16.40 Uhr, Emmerich, Geistmarkt, Silberfarbener Nissan Micra vorne links beschädigt

Samstag (26. November 2016), 08.00 – 11.30 Uhr, Emmerich, Duisburger Straße, Weißer Audi Q5 vorne links beschädigt

Samstag (26. November 2016), 11.00 – 15.50 Uhr, Emmerich, Im Euwer, Schwarzer Mercedes E 220 vorne links beschädigt

Samstag (26. November 2016), 16.30 – 17.55 Uhr, Rees-Millingen, Hurler Straße, Parkplatz Ev. Kirche, Schwarzer Daihatsu Cuore beschädigt

Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822/7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve
Updated: 29. November 2016 — 16:09
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme