Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut. Beim Sturz mit dem Elektroroller lebensgefährlich verletzt

Freiburg (ots) – Am Sonntagabend verunglückte beim Kreisverkehr Brückenstraße ein 39 Jahre alter Mann, der mit einem Elektroscooter unterwegs war. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der Mann gegen 17.55 Uhr mit seinem Gefährt auf dem Fußweg entlang der Robert-Gerwig-Straße in südöstlicher Richtung. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr stürzte der Mann aus nicht bekannter Ursache. Er trug keinen Helm und zog sich beim Sturz lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er kam mit dem Rettungsdienst ins Spital Waldshut und wurde dann mit dem Rettungshubschrauber ins Kantonspital nach Aarau geflogen. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder denen der Mann mit seinem Elektroscooter aufgefallen ist, sich beim Verkehrskommissariat Waldshut (Tel. 07751 89630) zu melden.

 

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Updated: 29. November 2016 — 8:28
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme