Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

EN: Hattingen – Zwei Verkehrsunfallfluchten

Hattingen (ots) – Unfallverursacher flüchten Am 26.11.2016, gegen 08.30 Uhr, verlässt eine weibliche Person ein Wohnhaus an der Straße Im Heggerfeld. Auf dem Gehweg wird sie plötzlich von einem nicht bekannten Gegenstand erfasst und zu Boden geschleudert. Sie verliert für einen Moment ihr Bewusstsein. Als sie erwacht, kniet eine männliche Person neben ihr und bietet ihr seine Hilfe an. Als die Geschädigte dies ablehnt, fährt die Person mit einem Fahrrad in nicht bekannter Richtung davon. Erst später bemerkt die Geschädigte Schmerzen und begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung. Personenbeschreibung des Radfahrers: Etwa 30 bis 35 Jahre alt, schlanke Figur, kurze dunkelblonde Haare, spricht ohne Akzent die deutsche Sprache. Am 28.11.2016, zwischen 06.30 Uhr und 07.00 Uhr, weicht die Fahrerin eines schwarzen Pkw VW Golf an einer Engstelle an der Munscheidstraße einem entgegenkommenden Lkw aus. Sie setzt rückwärts zurück und prallt gegen die Front eines abgestellten grünen Pkw Nissan Micra. Obwohl die Fahrerin aussteigt, setzt sie anschließend ihre Fahrt in Richtung Rauendahlstraße /Weimarer Straße fort und flüchtet. Die Polizei bittet den Radfahrer und Zeugen sich unter der Telefonnummer 02324/9166-6000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Updated: 29. November 2016 — 15:37
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme