Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

DO: Zeuge beobachtet Altkleiderdiebe an Sammelcontainer – vorläufige Festnahme

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1522

Altkleidercontainer sind keine Selbstbedienungsläden!

So beobachtete heute Mittag (29.11.) ein Dortmunder drei unbekannte Männer dabei, wie sie an der Gronaustraße einen Altkleidercontainer öffneten und ganz selbstverständlich Kleidung entwendeten.

Gegen 13.25 Uhr sah der 59-jährige Dortmunder das Trio. Seinen Angaben zufolge drückten sie den Container mit der gespendeten Kleidung auseinander und entnahmen mehrere Bekleidungsgegenstände. Als der Zeuge sie ansprach flüchteten die drei von der Gronaustraße in Richtung der Oestermärsch. Der Dortmunder verlor sie aus den Augen, alarmierte aber umgehend die Polizei.

Kurz darauf nahmen Polizeibeamte in der Straße Bleichmärsch drei Tatverdächtige vorläufig fest. Optisch entsprachen sie der Beschreibung, die der Zeuge bei seinem Anruf mitgeliefert hatte. Bei ihnen fanden die Beamten Pullover und ein Hemd auf, welche sie in einer Tragetasche mit sich trugen.

Bei den Männern handelt es sich um wohnungslose Männer im Alter von 18, 23 und 26 Jahren.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung, Zahlen einer Sicherheitsleistung, und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft mussten sie entlassen werden.

Die gestohlenen Kleidungsgegenstände wanderten auf direktem Wege in den Container zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Updated: 29. November 2016 — 18:27
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme