Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

DA: Roßdorf: Polizei zieht Traktor wegen Vielzahl von Verstößen aus dem Verkehr

Roßdorf (ots) – Ein Traktorfahrer aus dem Odenwaldkreis zog am Montagmittag (28.11.) in der Wilhelm-Leuschner-Straße die Aufmerksamkeit von Verkehrspolizisten des Polizeipräsidiums Südhessen auf sich. Im Rahmen der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass sich auf dem mitgeführten Anhänger Erdaushub einer nahegelegenen Baustelle befand und es sich um eine gewerbliche Fahrt handelte. Der 34 -jährige Traktorfahrer konnte keine ausreichende Fahrerlaubnis für die Fahrzeugkombination vorweisen und beachtete zudem die Vorschriften aus dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz nicht. Für den gewerblichen Güterverkehr konnte er keine Transportgenehmigung vorlegen und ein erforderliches EG-Kontrollgerät zur Aufzeichnung der Lenk- und Ruhezeit war im Traktor ebenfalls nicht verbaut. Weiterhin liegt in dem Fall noch ein Verstoß gegen steuerrechtliche Vorschriften vor. Die Polizei untersagte an Ort und Stelle die Weiterfahrt. Der 34-Jährige sowie auch der Halter des Traktors dürften sich nun wegen einer Vielzahl von Verstößen zu verantworten haben und müssen mit nicht unerheblichen Sanktionen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Updated: 29. November 2016 — 20:36
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme