Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung – Arbeitsunfall – versuchter Einbruch

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) – Gerabronn: Versuchter Einbruch in Vereinsheim

Im Zeitraum von Sonntag, 20.11. bis Mittwoch, 23.11 wurde versucht in ein Vereinsheim in der Grabenstraße einzubrechen. Das Vorhaben wurde aus nicht bekannten Gründen abgebrochen, so dass lediglich ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro entstand.

Bühlertann: Sachbeschädigung an PKW

Am Sonntag wurde im Rosenbühl, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr an einem ein PKW Jaguar der linke Außenspiegel beschädigt, indem die Spiegelhülle abgerissen wurde. Zeuge werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Bühlertann in Verbindung zu setzen, Tel.: 07973 / 5137

Gaildorf: Spiegel von PKW abgerissen

An einem Opel Corsa wurde in der Zeit von Donnerstag, 19.00 Uhr bis Sonntag, 17.00 Uhr der rechte Außenspiegel abgerissen. Der Opel war in der Bahnhofstraße geparkt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090

Schwäbisch Hall: Arbeitsunfall

Aus vier Metern Höhe ist am Montag um 12.44 Uhr ein Arbeiter auf einer Baustelle im Wilhelm-Heller-Ring in die Tiefe gestürzt. Der 53-jährige Arbeiter wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die Ermittlungen dauern an.

Pfedelbach: PKW beschädigt und geflüchtet

Um 08.30 Uhr stellte ein 37-jähriger VW Fahrer sein Fahrzeug an einer Baustelle im Mühlenweg neben einem Kastenwagen mit Anhänger ab. Als er zum PKW zurückkehrte stellte er fest, dass sin PKW beim Ausparken beschädigt wurde und der Unfallverursacher sich unerlaubt vom Unfallort entfernte. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 zu melden.

Crailsheim: Dieseldiebstahl

Auf dem Rastplatz Reußenberg auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim, wurde im Zeitraum von Sonntag, 22.00 Uhr bis Montag, 07.00 Uhr aus dem Tank einer Sattelzugmaschine insgesamt circa 300 Liter Diesel abgepumpt. Zeugen werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeidirektion Kirchberg/Jagst unter der Rufnummer 07904 / 94260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Updated: 29. November 2016 — 8:19
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme