Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

NE: Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Neuss (ots) – Am Sonntag, den 27.11.2016, kam es gegen 14.45 Uhr auf der L361, in Höhe der Einmündung zur K32, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei befuhr ein 72-jähriger Skoda-Fahrer die K32 in Richtung L361. An der Einmündung zur L361 beachtete der Rommerskirchener nicht die Vorfahrt einer 61-jährigen Neusserin, die mit ihrem Pkw Suzuki auf der L361 in Richtung Grevenbroich unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Skoda in den Straßengraben geschleudert wurde. Beide Fahrzeugführer sowie die 68-jährige Beifahrerin im Suzuki erlitten schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurden vor Ort durch mehrere Notärzte versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallstelle wurde im Rahmen der Unfallaufnahme für ca. eine Stunde gesperrt. Zu nennenswerten Beeinträchtigungen kam es dabei nicht.(Pö./Sche.)

 

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde 
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Updated: 28. November 2016 — 7:55
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme