Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 28.11.2016

Limburg (ots) – 1. Einbruch in Fitnessstudio, Limburg, Im Finken, Sonntag, 27.11.2016, 21.00 Uhr bis Montag, 28.11.2016, 07.30 Uhr

Einbrecher drangen in der Nacht zum Montag in ein Fitnessstudio in der Straße „Im Finken“ in Limburg ein. Die unbekannten Täter schlugen die Scheibe eines Fensters im Eingangsbereich ein und konnten durch das entstandene Loch das Fenster öffnen. Von den Tätern wurden die Räumlichkeiten durchsucht und hochwertige Sportuhren und ein Ladekabel entwendet. Der entstandene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Bäckerei, Elbtal-Dorchheim, Siegener Straße, Sonntag, 27.11.2016, 19.00 Uhr bis Montag, 28.11.2016, 04.00 Uhr

Einbrecher verschafften sich in der Nacht zum Montag Zutritt zu einer Bäckerei in der Siegener Straße in Dorchheim. Die unbekannten Täter hebelten die Eingangstür des Geschäftes auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Aus den Räumlichkeiten konnten sie dann Bargeld entwenden. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Einbruch in Bürogebäude, Limburg, Offheimer Weg, Sonntag, 27.11.2016, 03.00 Uhr bis 21.50 Uhr

Unbekannte drangen am Sonntag zwischen 03.00 Uhr und 21.50 Uhr in ein Bürogebäude im Offheimer Weg in Limburg ein. Die Täter warfen die Scheibe eines Fensters im rückwärtigen Bereich des Gebäudes mit einem Stein ein. Durch die Öffnung konnten sie das Fenster öffnen und in das Büro gelangen. Ob etwas aus den Räumlichkeiten entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Fahrzeug entwendet, Mengerskirchen-Waldernbach, Am Seeweiher, Donnerstag, 24.11.2016, 21.00 Uhr bis Freitag, 25.11.2016, 09.00 Uhr

Autodiebe entwendeten zwischen Donnerstag, 21.00 Uhr, und Freitag, 09.00 Uhr, einen Ford Mondeo in der Straße „Am Seeweiher“ in Waldernbach. Der silberne Mondeo mit dem amtlichen Kennzeichen LM-P 316 war im Tatzeitraum auf einem Parkplatz im Erholungsgebiet Mengerskirchen abgestellt. Der Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Diebstahl aus PKW, Limburg, Walderdorffstraße, Freitag, 25.11.2016, 12.15 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich am Freitag gegen 12.15 Uhr Zutritt zu einem silbernen VW Polo in der Walderdorffstraße in Limburg. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und konnten aus dem PKW die Geldbörse und Leergut entwenden. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Körperverletzung vor Diskothek, Limburg-Staffel, Elzer Straße, Sonntag, 27.11.2016, 05.45 Uhr

Vor einer Diskothek in der Elzer Straße in Staffel wurde ein 22-jähriger Mann am Sonntag gegen 05.45 Uhr bei einer Auseinandersetzung verletzt. Der Verletzte hatte versucht, einen Streit zwischen zwei Personen zu schlichten, als er von einer der beiden Personen mit der Faust einen Schlag auf den Mund bekam. Der Geschädigte erlitt durch den Schlag eine Verletzung an der Unterlippe, welche in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Der Schläger konnte unerkannt flüchten. Er soll ca. 20 Jahre alt und ca. 160 cm groß gewesen sein. Der Angreifer soll deutsch mit Akzent gesprochen und ein südländisches Aussehen gehabt haben. Bekleidet soll er mit einer dunklen Anzugshose, weißem Unterhemd und dunklem Oberteil gewesen sein. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Mehrere Kennzeichen entwendet, Stadtgebiet Limburg und ICE-Gebiet, Mittwoch, 23.11.2016, 08.00 Uhr bis Sonntag, 27.11.2016, 14.30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten im Stadtgebiet von Limburg und im ICE-Gebiet Limburg-Süd zwischen Mittwochmorgen und Sonntagnachmittag insgesamt neun Kennzeichen.

Zu insgesamt sechs Diebstählen kam auf einem Parkplatz in der Kopenhagener Straße im ICE-Gebiet Limburg-Süd im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Sonntagnachmittag.

Darüber hinaus kam es im Stadtgebiet Limburg zu drei weiteren Diebstählen. In diesen Fällen waren die Fahrzeuge in der Ste.-Foy-Straße, am Bahnhofsplatz auf dem Parkplatz eines Hotels und im Dietkircher Weg auf einem Schulparkplatz zwischen Donnerstagabend und Sonntagnachmittag abgestellt.

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8. Fahrrad gestohlen, Limburg, Freiherr-vom-Stein-Platz, Samstag, 26.11.2016, 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Unbekannte entwendeten am Samstag zwischen 17.30 Uhr und 21.00 Uhr ein Mountainbike der Marke Kreidler am Freiherr-vom-Stein-Platz in Limburg. Das Fahrrad war im Tatzeitraum mit einem Zahlenschloss gesichert an einem Laternenmast abgestellt worden. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

9. Radlader mit Farbe besprüht, Limburg-Eschhofen, Am Hammerberg, Freitag, 25.11.2016, 15.00 Uhr bis Montag, 28.11.2016, 07.15 Uhr

Unbekannte besprühten zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen einen Radlader in der Straße „Am Hammerberg“ in Eschhofen mit Farbe. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

10. Altglascontainer und Wand mit Farbe besprüht, Limburg, Heinrich-von-Kleist-Straße, Samstag, 26.11.2016, 05.50 Uhr bis 06.30 Uhr

Unbekannte besprühten am Samstag zwischen 05.50 Uhr und 06.30 Uhr einen Altglascontainer und eine Garagenhauswand in der Heinrich-von-Kleist-Straße in Limburg mit Farbe. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

11. Alkoholisierter PKW-Fahrer beschädigt mehrere Fahrzeuge, Bad Camberg, Frankfurter Straße, Sonntag, 27.11.2016, 18.00 Uhr

Der 59-jährige Fahrer eines Chevrolet beschädigte am Sonntagnachmittag in Bad Camberg gleich mehrere Fahrzeuge. Der 59-Jährige aus Bad Camberg fuhr gegen 18.00 Uhr die Frankfurter Straße in Richtung Würges entlang, als er in den Gegenverkehr geriet und mit dem entgegenkommenden Golf einer 19-jährigen Frau zusammenstieß. Der Fahrer des Chevrolet setzte nach dem Zusammenstoß seine Fahrt ohne anzuhalten fort und berührte im Anschluss noch die Außenspiegel eines entgegenkommenden Fords und eines weiteren Golfes. Ein 24-jähriger Zeuge, welcher den letzten Zusammenstoß mit dem Golf beobachtet hatte, fuhr hinter dem Unfallverursacher her und meldete der Polizei den Standort des Fahrzeuges. Der Fahrer konnte von einer Streife der Polizei im Anschluss kontrolliert werden. Bei dem Fahrer wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von über 2,6 Promille ergab. Der Fahrer musste sich auf der Dienststelle in Limburg einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

12. Unfallflucht, Hadamar, Gymnasiumstraße, Samstag, 26.11.2016, 22.00 Uhr bis Sonntag, 27.11.2017, 15.30 Uhr

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte zwischen Samstag, 22.00 Uhr, und Sonntag, 15.30 Uhr, einen geparkten weißen BMW in der Gymnasiumstraße in Hadamar. Der BMW wurde bei dem Unfall im Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

13. Unfallflucht, Weilrod, Im Seifen/Weilstraße oder Weilmünster-Ernsthausen, Weilburger Straße, Freitag, 25.11.2016, 16.50 Uhr bis 18.45 Uhr

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte am Freitag zwischen 16.50 Uhr und 18.45 Uhr einen geparkten, gelben Mitsubishi an der hinteren Stoßstange. Das Fahrzeug war von 16.50 Uhr bis 18.00 Uhr in Weilrod in der Straße Im Seifen/Weilstraße abgestellt. Im Anschluss parkte das Fahrzeug zwischen 18.00 Uhr und 18.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Geschäftes in der Weilburger Straße in Weilmünster-Ernsthausen. Der Geschädigte konnte nicht sagen, an welcher Örtlichkeit das Fahrzeug beschädigt wurde, da er den Schaden erst am Abend bemerkte. Der entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Rufnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

14. Unfallflucht, Runkel-Dehrn, Am Reisterberg, Montag, 21.11.2016, 03.00 Uhr bis Mittwoch, 23.11.2016, 10.00 Uhr

Ein geparkter, weißer Audi A 3 wurde zwischen Montagmorgen und Mittwochmorgen in der Straße „Am Reisterberg“ in Dehrn durch ein unbekanntes Fahrzeug an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Aufgrund der aufgefundenen Fremdfarbe an dem geparkten Fahrzeug könnte es sich bei dem Verursacher um ein rotes Fahrzeug handeln. Der entstandene Schaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

15. Unfallflucht, Hadamar, Grünborner Weg, Mittwoch, 23.11.2016, 07.15 Uhr bis 07.30 Uhr

Am Mittwochmorgen wurde zwischen 07.15 Uhr und 07.30 Uhr eine Bruchsteinmauer im Grünborner Weg in Hadamar durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher befuhr vermutlich den Grünborner Weg in Richtung Mainzer Landstraße, als er nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die Mauer prallte. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de
Updated: 28. November 2016 — 19:47
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme