Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

LDK: Solms-Albshausen: Tödlicher Verkehrsunfall bei Albshausen / Polizei sucht weitere Zeugen

Dillenburg (ots)

--

Pressemeldung Polizeipräsidium Mittelhessen – Führungs- und Lagedienst vom 27.11.2016, 13.03 Uhr

Solms-Albshausen: Bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen (27.11.2016) erlag ein 34-jähriger Fußgänger seinen schweren Verletzungen. Zwei Fahrzeugführer hatten sich bei der Wetzlarer Polizei gemeldet, da sie den aus Solms stammenden Mann auf der Kreisstraße 828, zwischen Albshausen und der Zufahrt zur B 49, überrollt hatten. Die Unfallstelle liegt in Höhe der ehemaligen „Klingwerke“, an denen auch der Rad- und Fußweg in Richtung Oberbiel entlang führt.

Aufgrund der Aufrufe in den sozialen Medien meldeten sich zwei Zeuge bei der Wetzlarer Polizei. Ihnen war der 34-Jährige, gegen 05.00 Uhr als Fußgänger in Höhe des Bahnüberganges Albshausen aufgefallen. Von hier sind es nur noch wenige hundert Meter bis zur Unfallstelle, wo der erste Fahrzeugführer gegen 05.20 Uhr mit dem Solmser zusammenstieß.

Die Polizei suchen weitere Zeugen, die die Strecke am frühen Sonntagmorgen (27.11.2016), ab etwa 05.00 Uhr zwischen Albshausen und der Einfahrt zum Rad- und Fußweg nach Oberbiel in beide Richtungen befahren haben. Die Ermittler weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass alle Beobachtungen, erscheinen sie einem selbst auch noch so belanglos, wichtig sein könnten.

Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme