Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

K: Mangelnde Ladungssicherung – 50 Stahlplatten rutschen von Lkw

Köln (ots) – Am Montagvormittag (28. November) hat ein Lkw auf der Bundesautobahn 3 rund 50 Stahlplatten verloren. Aktuell sind nur zwei Fahrspuren frei. Ein Kran ist im Einsatz.

Gegen 10.40 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit seinem rumänischen Sattelzug die A 3 in Richtung Oberhausen. Wenige Hundert Meter vor der Anschlussstelle Dellbrück wich der Lkw-Fahrer einem Stauende aus. Dabei verlor der 24-Jährige nach derzeitigem Stand aufgrund mangelnder Ladungssicherung die Stahlplatten. Zwei weitere Lkw und ein Pkw wurden durch die Stahlplatten beschädigt.

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen ist die A 3 teilweise bis voraussichtlich 14 Uhr gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Unfallort weiträumig zu umfahren. (bk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Updated: 28. November 2016 — 17:05
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme