Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

FW-EN: Drei Einsätze am Sonntag

Schwelm (ots) – Am Sonntag (27.11.2016) wurde die Feuerwehr im Laufe des Tages zu drei Einsätzen alarmiert.

Um 11:09 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Bereich Hattinger Str. / Gevelsberger Str. alarmiert. Dort wurde eine Ölspur gemeldet. Die Ölspur wurde nach einer Erkundung auf der Gevelsberger Str. zwischen der Kreuzung Heide und der Stadtgrenze Wuppertal gefunden. Auf Wuppertaler Stadtgebiet waren bereits Kräfte der Feuerwehr Wuppertal im Einsatz. Auf Schwelmer Stadtgebiet wurden ca. 150 m Ölspur abgebunden. Hier war ein Kleineinsatzfahrzeug mit 2 Einsatzkräften der hauptamtlichen Wachbesatzung bis 11:55 Uhr im Einsatz.

Um 16:05 Uhr wurde die Feuerwehr zum Bahnhof alarmiert. Dort brannte ein kleiner Haufen Laub im Bereich der Unterführung. Das Laub wurde mit einer Kübelspritze und 10 l Wasser abgelöscht. Eingesetzt waren zwei Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wachbesatzung mit einem Tanklöschfahrzeug. Der Einsatz war gegen 16:25 Uhr beendet.

Um 17:08 Uhr musste die hauptamtliche Wachbesatzung erneut ausrücken. Im Autobahnkreuz Wuppertal Nord im Bereich der Auffahrt zur A1 war es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Zur Absicherung der Unfallstelle und des Rettungsdienstes rückte der Rüstwagen mit zwei Einsatzkräften aus. Nachdem die verletzte Person vom Rettungsdienst versorgt und in ein Schwelmer Krankenhaus transportiert wurde, konnte die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben werden. Der Einsatz war gegen 17:50 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de
Updated: 28. November 2016 — 14:38
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme