Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

EU: Mit Gullideckeln hohen Sachschaden verursacht

53879 Euskirchen (ots) – Gleich zwei Schaufensterscheiben warfen Unbekannte mit ausgehobenen Gullideckeln am frühen Sonntagmorgen (05.00 Uhr) auf der Hochstraße ein. Eine Anwohnerin wurde durch das Geräusch von zersplitternden Glas geweckt. Als sie nach der Ursache Ausschau hielt, sah sie an der gegenüberliegenden Häuserfront eine eingeworfene Schaufensterscheibe. Gleichzeitig erkannte sie das Fehlen eines Gullideckels auf der Straße. Die hinzu gerufen Polizei konnte dann in der Folge eine weitere eingeschlagene Scheibe ein paar Meter entfernt erkennen. Auch hier hatte man einen Gullideckel durch die Scheibe geworfen. Beide Geschäfte wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht betreten. Der Schaden liegt im hohen vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen
Updated: 28. November 2016 — 15:04
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme