Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

E: Essen: Vermeintlicher Bandendiebstahl gescheitert – Polizei kann fünf Verdächtige vorläufig festnehmen

Essen (ots) – 45127 E-Stadtkern:

Am Samstag, 28. November gegen 15:45 Uhr, meldete der Ladendetektiv (29) einer Parfümerie in der Innenstadt eine professionell agierende Bande von drei Männern (33/23/34) aus Serbien, welche in Absprache mehrere Flaschen Parfum entwendeten. Die Männer schirmten sich gegenseitig ab und steckten die Flaschen in ihre mitbrachten Taschen. Der aufmerksame Ladendetektiv erkannte die Machenschaften und informierte die Einsatzleitstelle der Polizei. Als die Diebe die Polizei anrücken sahen, entledigten sie sich zum Teil ihrer Beutestücke und versuchten, die Parfümerie zu verlassen. Die Beamten nahmen die Personen fest und entdeckten im Rahmen der Ermittlungen ein Leihfahrzeug mit hochwertiger, vermutlich vorherig entwendeter Herrenbekleidung. Im Schuhwerk eines Diebes entdeckten die Beamten ein Werkzeug zum Entfernen von Sicherungen. Kurze Zeit später wurden zwei weitere Männer (23/34) aus dem gleichen Staat und dem gleichen Geburtstort ebenfalls beim Diebstahl in derselben Filiale angetroffen und vorläufig festgenommen. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
Updated: 28. November 2016 — 16:55
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme