Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

DA: Darmstadt: „Wir rauchen hier nur einen Joint“/Polizeibeamte nach Widerstand verletzt

Darmstadt (ots) – Drei junge Männer, die am Samstagabend (26.11.) in der Rheinstraße auf einer Parkbank einen Joint rauchten und dies einer vorbeikommenden Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen gegenüber auch unumwunden mit den Worten „Wir rauchen hier nur einen Joint, was will die Polizei hier?“ einräumten, wurden anschließend durch die Beamten einer Kontrolle unterzogen. Hinter der Parkbank fanden die Ordnungshüter im Rahmen der Überprüfung dann zudem ein Tütchen mit mehreren Gramm Marihuana und stellten weiterhin fest, dass ein von dem Trio mitgeführtes Fahrrad als gestohlen im Fahndungscomputer registriert war. Das Trio sollte daraufhin festgenommen werden. Während sich ein in Frankfurt wohnhafter 19-Jähriger den polizeilichen Maßnahmen fügte, wehrte sich ein 18-jähriger Begleiter des Mannes heftig gegen seine Festnahme und versuchte zu flüchten. Bei dem anschließenden Gerangel setzten die Beamten Pfefferspray ein. Die beiden Polizisten wurden verletzt und mussten später medizinisch versorgt werden. Der junge Mann zog sich lediglich leichte Verletzungen zu. Während die beiden Männer nach der Festnahme und der anschließenden Verbringung zur Polizeidienststelle nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt wurden, gelang dem dritten Täter die Flucht. Die Fahndung nach ihm dauert derweil an. Die Polizei erstattete Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, wegen des Verdachts des Diebstahls, Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Updated: 28. November 2016 — 20:40
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme