Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

BOR: Stadtlohn – Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Stadtlohn (ots) – (dh) Am Sonntagabend ereignete sich auf der Kreisstraße 35 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Gegen 21:10 befuhr ein 18-Jähriger aus Coesfeld mit einem Pkw die Kreisstraße von Ahaus kommend in Richtung Gescher. Hinter dem Waldgebiet „Bröke“ kam der junge Mann ausgangs einer langgezogenen Linkskurve mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf den Grünstreifen. Vermutlich beim Gegenlenken schleuderte der Pkw nach links in den Straßengraben, überschlug sich und kam auf der Seite liegend in Höhe eines alten Rastplatzes zum Stillstand.

Der 18-Jährige und seine 16-jährige Beifahrerin aus Coesfeld wurden schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Zudem besteht der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss gestanden hat. Deshalb entnahm ihm ein Arzt im Krankenhaus eine Blutprobe. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Updated: 28. November 2016 — 14:42
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme