Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

BO: Gelsenkirchener (21) überfallen – „Wer hat die zwei Täter beobachtet?“

Bochum (ots) – In der Nacht vom 26. auf den 27. November (Sonntag) ist es in der Bochumer Innenstadt zu einem Raubüberfall gekommen.

Gegen drei Uhr befand sich der Gelsenkirchener (21) an der Viktoriastraße 75, als er von zwei Unbekannten angesprochen wurde. Im Verlauf händigte er zunächst einem der beiden Männer sein Mobiltelefon aus und bekam es anschließend nicht zurück. Zudem wurde er an eine Wand gedrückt und nach Wertgegenständen durchsucht. Die Kriminellen flüchteten mit dem Handy sowie einer ebenfalls entwendeten Geldbörse in unbekannte Richtung.

Der junge Mann aus Gelsenkirchen blieb unverletzt und erstattete am späten Sonntagnachmittag eine Anzeige bei der Polizeiwache Mitte in Bochum.

Das augenscheinlich nordafrikanische Täter-Duo konnte wie folgt beschrieben werden: beide Männer sind 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 bis 185 cm groß, normale Statur, nordafrikanisches Aussehen, dunkler Teint, trugen schwarze Mützen und blaue Jeanshosen.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 fragt: „Wer hat die zwei Täter beobachtet oder kann Angaben zu ihrer Identität geben. Hinweise werden unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/
Updated: 28. November 2016 — 16:22
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme