Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

BN: Bonn-Castell: Unbekannte brachen elf Autos auf

Bonn (ots) – Unbekannte brachen in der Nacht zu Sonntag, 27.11.2016, insgesamt elf Autos in Bonn-Castell auf, indem sie die Seitenscheiben einschlugen. Die Tatorte liegen am Augustusring, in der Römerstraße, Nordstraße, Graurheindorfer Straße sowie im Bataverweg und Gallierweg. Aus den Fahrzeugen wurden unterschiedliche persönliche Gegenstände der Besitzer wie ein Rucksack, Kleinelektronik oder Dokumente entwendet. In einigen Fällen dauern die Ermittlungen zu Art und Umfang des Diebesguts noch an.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 35 bitten um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die mit den Taten in Verbindung stehen könnten. Wer etwas bemerkt hat, wird gebeten sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Die Polizei rät generell: Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug. Diebe kennen jedes Versteck! Deshalb sind auch der Kofferraum und das abschließbare Handschuhfach keine sicheren Aufbewahrungsorte. Sichtbar abgelegte Rucksäcke oder Taschen sind für Diebe ein Anreiz das Fahrzeug aufzubrechen. Räumen Sie Ihr Fahrzeug aus, bevor es andere tun!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Updated: 28. November 2016 — 16:28
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme