Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

NE: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dormagen (ots) – Am Freitagabend(25.11.)kam es auf der Heinrich-Meising-Straße um 18:11 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 71-jähriger Dormagener schwer verletzt wurde. Zur Unfallzeit befuhr eine 26-jährige Opel-Fahrerin die Heinrich-Meising-Straße in Richtung Am Hagedorn. Als der Senior die Straße überquerte, wurde er vom Pkw der Dormagenerin erfasst und hierbei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste der Fußgänger einer Spezialklinik zugeführt werden. Die Feuerwehr Dormagen unterstützte die Polizei bei der Verkehrsunfallaufnahme und leuchtete die Örtlichkeit aus. Die Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen dauern an. Zeugen des Unfalls werden daher gebeten, sich dem Verkehrskommissariat Grevenbroich unter der Rufnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.(Th.)

 

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde 
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-0
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Updated: 27. November 2016 — 22:06
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme