Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

LM: Pressemeldung Polizeidirektion Limburg-Weilburg, 27.11.2016

Limburg (ots) – 1. Kennzeichendiebstahl 65589 Hadamar, Hexenschluchtweg Freitag, 25.11.16, 21:00 Uhr bis Samstag, 26.11.16, 12:05 Uhr

Unbekannte entwendeten das vordere amtliche Kennzeichen LM-NB 173, welches an einem geparkten Pkw der Marke Peugeot angebracht war. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Kennzeichendiebstahl 65551 Limburg-Lindenholzhausen, Am Scheid Freitag, 25.11.16, 12:30 Uhr bis Samstag, 26.11.16, 13:30 Uhr

Unbekannte entwendeten die beiden amtlichen Kennzeichen LM-AK 369, welche an einem Skoda Fabia angebracht waren. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Kennzeichendiebstahl 65554 Limburg-Ahlbach, Friedhofstraße Freitag, 25.11.16, zw. 14:00 und 21:30 Uhr

Unbekannte entwendeten das hintere amtliche Kennzeichen WI-CM 1610, welches an einem Opel Zafira angebracht war. Zur Entnahme des Kennzeichens wurde die Kennzeichenhalterung seitlich aufgebrochen. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Körperverletzung 65604 Elz, Limburger Straße Samstag, 26.11.2016, 12:30 Uhr

Im Rahmen von Streitigkeiten schlug ein 30 Jahre alter Täter einem 36-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Dieser wurde dadurch leicht verletzt. Im weiteren Verlauf des Streites schlug dann der erstmals Geschädigte kurz danach der Ehefrau des 30-Jährigen gegen die Hand. Es wurden Ermittlungsverfahren gegen die beiden Schläger eingeleitet.

Presserelevante Meldungen im Zuständigkeitsbereich der Pst. Weilburg:

Sachbeschädigung an Briefkasten durch Böller In Weilburg-Kirschhofen in der Straße Wilmersau kam es in der Nachtzeit von Fr., 25.11.2016 bis Sa., 26.11.2016, durch das Zünden eines Böllers in einem Briefkasten zu einer Sachbeschädigung. Durch den Explosionsdruck flogen Teile des Briefkastens, der völlig zerstört wurde, bis zu 10m weit.

Körperverletzung mit anschließender Trunkenheitsfahrt In Weilmünster kam es am Sa., 26.11.2016, in der Straße am Weißen Rain, nachmittags zu einer Körperverletzung. Ein 50-jähriger Mann schlug seine 49-jährige Frau. Anschließend fuhr der Mann in angetrunkenem Zustand von zu Hause weg. Nachdem die Polizei den Sachverhalt zur Körperverletzung am Tatort aufgenommen hatte, nahm sie die Fahndung nach dem angetrunkenen ‚Schläger‘ auf. Dieser konnte zunächst nicht gefunden werden. Der Mann kehrte aber zur Wohnung zurück, schlug erneut seine Frau und fuhr wieder weg. Dieses Mal konnte der Mann unmittelbar nach dem Losfahren gestellt werden. Er wurde festgenommen und es wurde wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss eine Blutprobe genommen. Abschließend sei erwähnt, dass auch die ‚geschlagene Frau‘ unter Alkoholeinfluss stand.

Unfall mit Sachschaden und Verkehrsunfallflucht In der Schafgasse in Villmar war am 26.11.2016 im Zeitraum 13.30 bis 17.20 ein Pkw Fiat Scudo, schwarz, an rechten Fahrbahnrand geparkt abgestellt. Die Nutzerin stellte bei ihrer Rückkehr einen Schaden hinten rechts und weiter am Kotflügel und der Seite hinten rechts fest, ohne dass sich ein Verursacher meldete. Vermutlich streifte ein anderes Fahrzeug den geparkt abgestellten Pkw und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt ca. 2000.-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
PHK Neukirch
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de
Updated: 27. November 2016 — 19:45
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme