Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

HAM: Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen —Hier: ausführlicherer Beitrag—

Hamm-Rhynern (ots) – Am Sonntag, 27. November wurden zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Werler Straße (B 63) im Bereich des Polizeipräsidiums Hamm schwer verletzt. Gegen 8.50 Uhr befuhr ein 21- jähriger Fahrer eines VW Golf aus Ibbenbüren im Kreis Steinfurt die Werler Straße in Fahrtrichtung Norden. Etwa im Bereich der Bushaltestelle Opsener Straße geriet der Fahrer mit seinem Pkw aus noch unbekannten Gründen in den Bereich des Fahrbahnteiles für den Gegenverkehr. Zur gleichen Zeit befuhr eine 56- jährige Fahrerin eines VW Touran aus Werl die Werler Straße in Gegenrichtung. Es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Fahrerin und Fahrer, beide waren allein im Pkw, wurden in den Wagen eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Die Werlerin und der junge Mann aus Ibbenbüren wurden schwer verletzt. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Bochum geflogen. Den Mann verbrachte ein RTW in ein Hammer Krankenhaus. Die Verletzten verbleiben stationär. Hinweise zu Lebensgefahr lagen nicht vor. Die B 63 war für die Unfallaufnahme für gut zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Die Fahrzeuge waren total beschädigt und wurden abgeschleppt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. (str)

 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Updated: 27. November 2016 — 21:34
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme