Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

DN: Einbruchskriminalität am Wochenende

Kreisgebiet Düren (ots) – Insgesamt sechs Einbruchsdelikte wurden der Polizei am Wochenende gemeldet. Vier Delikte mussten am Freitag aufgenommen werden. In der Pastor-Lüpschen-Straße nutzten unbekannte Täter die kurze Abwesenheit der Hausbesitzer um zwischen 17.30 und 18.50 Uhr in das Wohnhaus einzubrechen. Dazu hebelten sie die Terrassentür auf und erbeuteten Goldschmuck. In Inden in der Geuenicher Straße ereignete sich ein Einbruch zwischen 14.30 und 19.25 Uhr. Hier wurde eine Balkontür aufgehebelt. Weitere Einbrüche wurden in Langerwehe, Am Hofacker und Nörvenich in der Buntwolfstraße gemeldet. Am Samstag drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Gartenstraße in Vettweiß ein. Offensichtlich flüchteten die hier ohne Beute. Am Sonntagmorgen, gegen 6.45 Uhr, hebelten mehrere Täter die Eingangstür am Markt in Düren auf. Dabei lösten sie die Alarmanlage aus und flüchteten mit einem grünen Pkw mit Metalliclackierung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 110 mitzuteilen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Updated: 27. November 2016 — 21:41
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme