Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

VIE: Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten

Niederkrüchten (ots) – Am Samstag, 26. November 2016, gegen 16.25 Uhr, befuhr ein 50jähriger aus Wassenberg Mann mit seinem PKW die B 221 aus Richtung Niederkrüchten kommend in Fahrtrichtung Heyen. Bereits bei der Fahrt auf der B221 zeigte er deutliche Fahrunsicherheiten, indem er mehrfach über den Mittelstreifen fuhr und dabei die Gegenfahrbahn benutzte oder auf der anderen Fahrbahnseite über den Grünstreifen fuhr. An der Kreuzung der B 221 mit der Auf-/Ausfahrt zur A 52 fuhr er trotz rotlichtzeigender Ampelanlage in den Kreuzungsbereich ein. Dort kollidierte er mit einem Fahrzeug, dass die Autobahn 542 an der Ausfahrt verließ. Durch den Zusammenstoß wurde der 33jährige Fahrzeugführer aus Niederkrüchten und dessen 31jährige Beifahrerin aus Düsseldorf leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Alle konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus entlassen werden. Zuvor wurde dem Unfallverursacher aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. / fd (1593)

 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen
Leitstelle
Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de
Updated: 26. November 2016 — 21:55
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme