Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

OF: Pressebericht für das Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 26.11.2016

Offenbach (ots) – Bereich Offenbach

1. Brandstiftung in Offenbach – Fahrzeugbrand

In der Nacht zum Samstag sind gegen 03:00 Uhr in der Backes Straße zwei Kraftfahrzeuge völlig ausgebrannt. Anwohner hatten die Feuerwehr darüber informiert, dass zwei nebeneinander an einer Lagerhalle des dortigen Autohaus abgestellte Pkw in Brand geraten sind. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden, ohne dass anliegende Gebäude in Mitleidenschaft gezogen wurden. Allerdings brannten die Fahrzeuge bis zur Unkenntlichkeit aus. Die Brandursache ist gegenwärtig nicht geklärt, derzeit wird durch die Polizei wegen Brandstiftung ermittelt. Die Polizei sucht potentielle Zeugen die im relevanten Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an das 2. Polizeirevier in Offenbach unter 069 – 8098 5200 oder die Kriminalpolizei unter 069 – 8098 3118.

Bereich Main-Kinzig

1. Fußgängerin überfahren und verletzt – Maintal

Am Freitagnachmittag, gegen 16:25 Uhr, wurde eine 38 jährige polnische Frau in Maintal-Dörnigheim von einem Pkw erfasst, als sie die Kennedystraße in Höhe des Lokals „Thessaloniki“ an einer Stelle überqueren wollte, wo weder eine Fußgängerfurt noch eine andere geeignete Möglichkeit existiert. Die Fußgängerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie nicht ansprechbar war und sofort in ein Krankenhaus verbracht wurde. Dort ergaben die weiteren Untersuchungen, dass keine Lebensgefahr besteht. Der 57 jährige deutsche Fahrer des Pkw wurde nicht verletzt. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt, der Verkehr wurde weiträumig abgeleitet. Unfallzeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Maintal unter der Rufnummer 06181 – 43020.

Offenbach am Main, 26.11.2016, Carlos Mußgang, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de
Updated: 26. November 2016 — 18:19
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme