Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg – Weilburg vom 26.11.2016

Limburg (ots) – 1. Verkehrsunfälle:

32- jähriger PKW Fahrer tödlich verletzt

Samstag, den 26.11.16 um 01.10 Uhr 65604 Elz, K 345 Richtung Niedererbach

Ein 32- jähriger Mann aus Nentershausen im Rhein – Lahn – Kreis befuhr mit seinem PKW die Kreisstraße aus Richtung Elz kommend in Richtung Niedererbach. Nach ersten Ermittlungen kam der Fahrer in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, geriet auf die Leitplanke und schleuderte von dort in die angrenzende Böschung. Mit dem Fahrzeugdach voraus schlug der PKW gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Feuerwehr Elz unterstützte an der Unfallstelle bei der Bergung des Unfallopfers sowie dem PKW. Zu Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der 06431 – 91400 in Verbindung zu setzen.

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Freitag, den 25.11.16 um 15.10 Uhr 65549 Limburg, B 49 Richtung Weilburg

Auf der B 49 in Höhe der Abfahrt Offheim musste am Freitag ein PKW Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Fahrer reagierte noch rechtzeitig, was jedoch einem weiteren folgenden PKW Fahrer nicht mehr gelang. Dieser Fahrer fuhr auf und schob die drei beteiligten Fahrzeug aufeinander. Es entstand für 16.000 Euro Sachschaden. Weiterhin wurde eine Beteiligte Fahrerin leicht verletzt.

Fußgänger wird schwer verletzt

Freitag, den 25.11.16 gegen 17.20 65599 Frickhofen, Limburger Straße

In Höhe des „Netto – Marktes“ trat ein 53- jähriger Füßgänger aus Westerburg unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde dort von einem Kleinbus erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der Erstversorgung wurde der Fußgänger schwer verletzt ins Krankenhaus Limburg verbracht. Eventuelle Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Limburg zu melden.

2. Strafanzeigen:

Kennzeichen entwendet

Freitag, 25.11.16 zwischen 14.00 und 21.00 Uhr 65554 Limburg – Ahlbach, Friedhofstraße

Im genannten Zeitraum entwendeten unbekannte Täter das Kennzeichen WI – ACM 1610 von einem grauen Opel Zafira. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Limburg.

Trickdiebe in Bad Camberg

Donnerstag, 24.11.16 gegen 16.00 Uhr 65520 Bad Camberg, Bahnhofstraße

Eine junge Frau bat im Bereich der Kreissparkasse Bad Camberg eine ältere Dame um eine Geldspende, die durch die Spenderin auch noch schriftlich quittiert werden sollte. Durch diese Aufforderungen war die Geschädigte derart abgelenkt, dass sie nicht bemerkte, wie ihr durch die Täterin weiteres Bargeld aus der Geldbörse entwendet wurde. Bei der Täterin soll es sich um eine Ausländerin, 18-20 Jahre alt, 170 cm groß, dunkelbraune schulterlange Haare gehandelt haben. Offensichtlich beobachtete die Täterin ihr Opfer zuvor, als Sie ihre Bankgeschäfte erledigte.

Diebe auf dem Weihnachtsmarkt

Freitag, 25.11.16 gegen 13.15 Uhr 65549 Limburg, Neumarkt

Kaum hatte der Limburger Weihnachtsmarkt seine Pforten geöffnet, schlugen die ersten Diebe bereits zu. An einem Imbissstand entwendeten unbekannte Täter einer jungen Frau die Geldbörse aus der mitgeführten Handtasche. Hinweise nimmt die Polizei Limburg entgegen.

PKW aufgebrochen

Freitag, 25.11.16 zwischen 07.50 und 14.40 Uhr 65589 Hadamar, Parkhaus Hospitalstraße

Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe an einem gelben Opel Astra ein und entwendeten aus dem Innenraum ein Autoradio Marke YVC sowie ein Handyladekabel. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg.

Rückfragen bitte an:
Polizeihauptkommissar
Andreas Alt
Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de
Updated: 26. November 2016 — 18:17
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme