Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

KS: Verkehrsunfall mit Straßenbahnbeteiligung in Kassel

Kassel (ots) – Unfallort: Kassel, Frankfurter Str., Höhe Heckerstr. Unfallzeit: Samstag, 26.11.2016, 12:20 Uhr

Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Zierenberg befuhr mit 3 Mitfahrern die Frankfurter Str. in Richtung Innenstadt Kassel. In Höhe der Heckerstr. versuchte er verbotswidrig nach links über die in der Fahrbahnmitte verlaufenden Straßenbahnschienen zu wenden, um zurück in Richtung Auestadion zu fahren. Dabei übersah er die in gleicher Richtung von hinten herannahende Straßenbahn, die im linken hinteren Bereich mit dem Pkw zusammenstieß.

Alle 4 Insassen im Pkw wurden durch den Aufprall leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen. Auch der 49-jährige Straßenbahnfahrer wurde leicht verletzt, konnte aber nach ambulanter Behandlung durch eine Rettungswagenbesatzung vor Ort entlassen werden.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro. Der Frontschaden an der Straßenbahn wird auf ca. 2.500,- Euro geschätzt.

Norbert Israel, Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Updated: 26. November 2016 — 23:42
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme