Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

EN: Feuerwehreinsatz aufgrund Kohlenmonoxidvergiftung

Ennepetal (ots) – Am 26.11.2016 um 06:43 Uhr rückte von der Feuer- und Rettungswache Ennepetal zum Einsatzstichwort „unklare CO-Vergiftung“ in einem Wohnhaus an der Milsper Straße der hauptberufliche Löschzug mit Hilfeleistungslöschfahrzeug, Drehleiter, Gerätewagen GEFAHRGUT sowie dem Rettungswagen aus; unterstützt von einem weiteren Hilfeleistungslöschfahrzeug der freiwilligen Feuerwehr Ennepetal (Löschzug Milspe/Altenvoerde) sowie einem zweiten Rettungswagen, dem Notarzteinsatzfahrzeug und dem Einsatzführungsdienst. Nach kurze Erkundung im Objekt wurden zwei Bewohner der betroffenen Wohnung vom Angriffstrupp gerettet, ins Freie verbracht , dem Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Behandlung übergeben und im weiteren Einsatzverlauf einer Klinik zugeführt. Zeitgleich wurde von einem zweiten Trupp umfangreiche Messungen durchgeführt, welche im Objekt einen deutlichen erhöhten CO-Wert ergaben, so daß die Wohnung quergelüftet wurde und der Bezirksschornsteinfeger nachgefordert wurde. Nachdem abschließende Messungen keine CO-Werte ergaben, konnte der Einsatz der insgesamt 21 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst um 08:20 Uhr beendet werden.

 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de
Updated: 26. November 2016 — 22:00
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme