Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

RE: Herten: Unfall bei Wendemanöver – Blutprobe

Recklinghausen (ots) – Ohne eine gültige Fahrerlaubnis fuhr ein 33-jähriger Hertener am Donnerstag um 17.15 Uhr einen Pkw auf der Langenbochumer Straße. Er stieß mit dem Wagen eines 30-jährigen Herteners zusammen, der auf der Langenbochumer Straße wendete, um am Fahrbahnrand zu parken. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 33-Jährige keinen Führerschein mehr hat. Da der Verdacht bestand, dass er Drogen und Alkohol konsumiert hatte, wurde ihm Blut entnommen. Der Sachschaden an den Wagen beträgt 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Updated: 25. November 2016 — 17:48
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme